Bluetooth 5 mit höherer Reichweite und Geschwindigkeit vorgestellt

Bluetooth ist in unserer modernen Zeit nicht mehr wegzudenken, egal ob bei Smartphones, Kopfhörer oder in Smart Homes.
Die drahtlose Kommunikation erreicht mit Bluetooth 5 nun ein neues Level, welches die Bluetooth Special Interest Group (SIG) nun vorgestellt hat.

Die primären Errungenschaften von Bluetooth 5 lauten doppelte Geschwindigkeit, vierfache Reichweite und eine achtfach höhere Datenübertragung gegenüber Bluetooth Version 4.2.
Überdies bietet dieser neue Standard eine bessere und störungsfreiere Übertragung bei gleichbleibendem Strombedarf.

Besonders für das sogenannte „Internet of Things“ ist die Weiterbildung von Bluetooth sehr wichtig.
In Zukunft wird Bluetooth auch vermehr in Sensoren und miteinander vernetzten Maschinen Einsatz finden und könnte somit eine echte Alternative zu Wi-Fi werden.
Zudem könnte Bluetooth 5 besonders für die Smart Home-Industrie revolutionär werden.

Maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von Bluetooth 5 war der Ericsson-Konzern, aber auch Nokia und Intel haben Anteil an dieser Errungenschaft.

Quelle: www.techstreams.net

 

Hinsichtlich Kompatibilität gilt:
Grundsätzlich ja, jedoch….
In den Bluetooth 5 FAQ ist zu lesen dass Geräte, die lediglich das Low-Energy-Feature des neuen Standards implementieren, kompatibel sind zu Bluetooth 4.x-Geräten, die ebenfalls dieses Feature aufweisen.
Wie es letztendlich wirklich um das Zusammenspiel von Devices mit verschiedenen Bluetooth-Versionen bestellt ist, werden die ersten Implementierungen zeigen.

Laut diversen Presseberichten ist die Einführung von Bluetooth 5 für Anfang 2017 geplant und könnte somit schon Mitte nächsten Jahres bei ersten Smartphones und Tablets mit an Bord sein.

29 Jahre | Technikfan | Elektrotechnik-begeistert

Lost Password